24h im Leben eines Immobilienmaklers – alles easy oder glücklich als Workaholic

Neulich auf einer Grillparty: „Und, was machen Sie beruflich?“ – „Ich bin Immobilienmakler.“ Jetzt kann ich förmlich sehen, wie beim Gegenüber das Kopfkino startet: Der steht um 10:00 Uhr auf, beantwortet vielleicht ein paar E-Mails und geht dann gepflegt Mittagessen. Danach ein paar Besichtigungen und als Abschluss noch ein Gläschen Wein auf der Terrasse. „Das

Weiterlesen →

Was macht der Makler eigentlich: Verhandlungen beim Immobilienkauf bzw. -verkauf

Wir gehen ins Detail: In unserer Reihe „Was macht der Makler eigentlich“ stellen wir die verschiedenen Schritte zum erfolgreichen Kauf bzw. Verkauf von Immobilien vor. Heute auf dem Programm: die Preisverhandlung. Während sich der Interessent bei der Vermarktung langsam für den Kauf qualifiziert, geht es mit der Verhandlung fast nahtlos in die wichtigste und auch gleichzeitig schwierigste

Weiterlesen →

Der qualifizierte Mietspiegel für Augsburg: Was bedeutet das für Vermieter bzw. Verkäufer?

Im Sommer 2017 kommt der Mietspiegel für Augsburg und gibt Auskunft über die ortsüblichen Mietpreise. Und mit ihm, so hoffen viele, sollen auch die Maximal-Mieten transparent dargestellt und der Mietmarkt reguliert werden. Dazu soll auch die Mietpreisbremse beitragen, die in Augsburg seit 1. August 2015 gilt – und als Voraussetzung den Mietspiegel braucht. Mit der

Weiterlesen →

Was macht der Makler eigentlich: Vermarktung von Immobilien

Weiter geht’s mit unserer Reihe über die unterschiedlichen Aufgaben des Immobilienmaklers. Jeder, der einmal eine kleine Wohnung – etwa in Augsburg zum Semesterbeginn – vermietet hat, weiß, dass der Makler nicht nur die Türe aufsperrt. Man muss sich um die Ausschreibung kümmern und wird dann bombardiert von Anrufen und E-Mails, SMS und manchmal auch über

Weiterlesen →