Widerrufsrecht - neongrn markiert

Widerruf beim Immobilienmakler: die Regelung im Detail

Schon gewusst? Um Verbraucher zu schützen, gilt nach der EU-Verbraucherrechterichtlinie seit Juni 2014 das Widerrufsrecht für Maklerverträge, die im Fernabsatz – d.h. via E-Mail, Telefon, Internet, Fax, Brief – oder außerhalb der Geschäftsräume des Maklers abgeschlossen wurden. Die Folge: Auch, wenn sich der Kaufinteressent zunächst unverbindlich über Objekte informieren möchte, muss ihn der Makler direkt

Weiterlesen →

Informationsveranstaltung – NEUBAU in Augsburg

Neubau von 3 Reihenhäuser in Augsburg Firnhaberau Besuchen Sie uns auf Ihrem zukünftigen Grundstück, bei einer Infoveranstaltung und verschaffen sich einen Überblick über das Neubauvorhaben. Wir stehen Ihnen Rede und Antwort, Beraten Sie zu diesem und anderen Projekten und zeigen Ihnen alle Details auf großen Plänen vor Ort. WO:               Schillstraße 264, 86169 Augsburg –

Weiterlesen →

Neues aus dem Makleralltag: falsche Wohnfläche beim Hauskauf

Nicht nur beruflich, auch im Freundeskreis werde ich gefragt, wenn es um Themen rund um Hauskauf, Mieten und Verkaufen geht – in diesem Fall speziell zur Einwertung der Immobilie. Die Traumimmobilie wurde mit 120 m² Wohnfläche zu einem sehr niedrigen Kaufpreis angeboten. Auf den ersten Blick ein sehr interessantes Objekt. Bei genauerer Betrachtung des Grundrisses

Weiterlesen →

Gastbeitrag: Immobilienverrentung – eine Alternative zum Verkauf

In Deutschland ist sie noch relativ unbekannt, gewinnt jedoch immer mehr Zulauf. Denn mit der Immobilienverrentung hat man als Immobilieneigentümer die Chance, im Alter seine Rente aufzubessern. Das in das eigene Haus oder in die Eigentumswohnung gesteckte Kapital wird dabei durch monatliche Rentenzahlungen ausgeschüttet. Das Grundprinzip der Immobilienverrentung ist genial: Man macht als Immobilieneigentümer das

Weiterlesen →

Energieausweis: Ratgeber für den Hausverkauf

Bevor es zum Verkauf einer Immobilie kommt, sind einige Unterlagen für die Interessenten zusammenzustellen – worüber wir auch schon in unserem Artikel „Ratgeber Hausverkauf für private Verkäufer: So packen Sie’s an!“ berichtet haben. Seit 1. Mai 2014 zählt dazu verpflichtend der Energieausweis. Lesen Sie gleich hier, was zu beachten ist und wie ich Sie als Immobilienmakler

Weiterlesen →

Wohnung mieten: Ratgeber für die optimale Vorbereitung bei der Wohnungssuche

„Wie bekomme ich leichter eine Wohnung?“ Mietwohnungen zu finden wird immer schwieriger – Freunde und Bekannte fragen mich häufig nach Rat, weshalb ich in diesem Ratgeber einige Tipps zur Wohnungssuche geben möchte. Denn auch wenn es aktuell in Augsburg und München nicht einfach ist, passende Wohnungen zu finden, denke ich, dass jeder eine bekommen kann.

Weiterlesen →

Ratgeber Hausverkauf für private Verkäufer: So packen Sie’s an!

Sie möchten umziehen oder haben eine Immobilie geerbt? Ob in der Stadt oder auf dem Land, Neubau, Doppelhaushälfte oder renoviertes Einfamilienhaus – bevor Sie starten, sollten Sie sich zunächst ein paar Gedanken machen: Sind die Zeiten günstig, um Häuser zu verkaufen? Wie lange kann der Verkauf dauern bzw. wird der Erlös für andere Projekte benötigt?

Weiterlesen →

Landvermessung

Neues aus dem Makleralltag: Grundstücks-Vermessung

Beim Verkauf eines Reihen-Einfamilienhauses standen nach einem etwas kniffligen Start alle Zeichen auf Abschluss: Gleich zwei Interessenten waren zum Kauf der Immobilie bereit, zum Angebotspreis, ohne Verhandlung. Die Finanzierung wurde bereits geprüft und der Notartermin vereinbart. Alles perfekt, Verkäufer glücklich. Neue Grundstücksvermessung Doch manchmal kommt es anders: Vor dem ersten Angebot und der Aufnahme in

Weiterlesen →

Mietpreisbremse in Bayern – so ist die Lage in den von mir betreuten Städten

Seit Juni 2015 gibt’s das Gesetz zur Mietpreisbremse, eine Neuregelung im Mietrecht (BGB). Das Ziel? Bezahlbarer Wohnraum, vor allem für einkommensschwächere Haushalte, aber auch für Durchschnittsverdiener. Erreicht werden soll dies dadurch, dass die Miete bei der Weitervermietung nicht mehr als 10 Prozent über der ortsüblichen Vergleichsmiete liegt. Doch ist diese Regelung nicht generell in ganz

Weiterlesen →

Bestellerprinzip: Was bedeutet das für Mieter, Vermieter und Makler?

Zugegeben – dieses Thema wurde schon viel diskutiert. Dennoch werde ich immer wieder gefragt, wie das Bestellerprinzip (als Teil der Mietrechtsnovellierung) eigentlich funktioniert. Denn wirklich sicher, welche Folgen es im Detail hat, sind sich die wenigsten. Lesen Sie hier die wichtigsten Punkte – und melden Sie sich gerne bei individuellen Fragen. Neuerungen durchs Bestellerprinzip Mit

Weiterlesen →

123